14.12.2017

Pflege

Pflege in der Klinik St. Marien

Die Betreuung unserer Patienten erfolgt durch Pflegefachkräfte. Sie sind gerne rund um die Uhr für Sie da und werden stets ein offenes Ohr für Ihre Belange haben.
Dass Sie sich bei uns in der Klinik wohlfühlen steht bei uns im Mittelpunkt. Ihre Pflege wir individuell auf Sie abgestimmt, damit Ihre Ressourcen gestärkt oder wiedererlangt werden. Wir werden Sie da unterstützen, wo es wirklich notwendig ist und sind auf Ihre Mithilfe angewiesen, um Ihre Genesung möglichst rasch zu fördern. Selbstverständlich bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem interdisziplinären Team von Ärzten, Therapeuten und dem Sozialdienst Beratungs- und Anleitungsangebote sowie Schulungen an.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht für uns der pflegebedürftige Rehabilitand als individuelle Person und Persönlichkeit. Wir begegnen unseren Rehabilitanden und Ihren Angehörigen mit Respekt und Toleranz. Wir legen Wert darauf, die Gesundheit zu fördern und das Leiden zu lindern.

Bei unserer ganzheitlichen Pflege sehen wir den Patienten als Einheit von Köper und Seele. Die aktivierende Pflege wird von uns unter Einbezug des Patienten, seiner Angehörigen, den Ärzten und Therapeuten individuell für jeden Patienten geplant und dokumentiert.
Der Patient erfährt eine bedürfnisorientierte Unterstützung und erhält dafür Beratung und Anleitung. Alle pflegerischen Mitarbeiter bemühen sich um die persönliche Weiterentwicklung individueller menschlicher oder beruflicher Fähigkeiten.
Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von professioneller Zusammenarbeit im Team. Sie zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurzen Wegen aus.

Alle Mitarbeiter sind verpflichtet nach den Grundsätzen unseres Leitbildes zu handeln, um die Erwartungen unserer Patienten, sowie den Angehörigen, Betreuern und Kostenträgern zu erfüllen.
Die Mitarbeiter sind bestrebt, stets auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu sein. Fort- und Weiterbildungen sind für uns selbstverständlich und werden zielgerichtet gefördert.

Durch einheitlich festgelegte Pflege – und Prophylaxestandards werden die pflegerischen Maßnahmen im Sinn der Qualitätssicherung gewährleistet. Diese Standards werden ständig anhand neuester pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse durch unsere Pflegekräfte überarbeitet und in der Praxis umgesetzt.