17.09.2018

Rehasport

Rehasport

Rehasport ist eine sinnvolle Bewegungsmaßnahme bei Rücken- oder Gelenkproblemen und eignet sich grundsätzlich für Menschen jeden Alters. Sei es als Fortsetzung des stationären Rehaprogramms in unserer Klinik oder als externer Gast – beim wöchentlichen Rehasport treffen sich Gleichgesinnte und bewegen sich unter Anleitung unseres Fachpersonals in kleinen Gruppen bis max. 15 Personen. Die Trainingseinheit dauert 45 Minuten und jeder Teilnehmer bestimmt die Intensität der Übungen zu jeder Zeit natürlich selbst. Gemeinsames Ziel ist die Förderung und Erhaltung von Gesundheit durch gezielte Bewegungsprogramme.

Die Teilnahme an diesem Programm ist für Sie sogar kostenlos – sie benötigen lediglich eine Verordnung zum Rehasport Orthopädie von Ihrem Hausarzt oder behandelnden Arzt. Diese Verordnung nach §44 Abs. 1 Nr. 3 und 4 SGB IX unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und belastet somit nicht das Budget Ihres Arztes – mit anderen Worten: er stellt Ihnen sicherlich gerne eine derartige Verordnung aus. Mit diesem Formular kommen Sie dann zu uns und suchen sich eine für sie geeignete Trainingszeit aus. Wir füllen dann den Antrag auf Rehasport gemeinsam weiter aus und senden es an Ihre Krankenkasse. Von dort aus bekommen Sie dann im Normalfall grünes Licht für die Teilnahme an 50 Trainingseinheiten innerhalb der nächsten 18 Monate.

Wer kann beim Rehasport mitmachen?

Die Antwort ist einfach: Jeder. Rehasport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung der körperlichen Funktionen helfen. Für chronisch Kranke, als Fortsetzung der stationären Reha in der Klinik oder für Menschen, die auf dem Weg sind, chronisch krank zu werden. Dabei gibt es keine Altersbegrenzungen. Besonders nach einer postoperativen Reha oder nach krankengymnastischen Behandlungen stabilisiert das weiterführende Training den Behandlungserfolg.

Was bewirkt Rehasport?

Der Einstieg in die einzelnen Kurse ist bei freien Plätzen jederzeit möglich. Das Ziel der wöchentlichen Bewegungsprogramme ist es, Beschwerden zu lindern oder diesen vorzubeugen. Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit sind wichtige Faktoren eines gesunden Körpers bzw. Gelenks. Dabei dient Rehasport als Hilfe zur Selbsthilfe – Sie lernen in den gemeinsamen Einheiten zahlreiche Übungen kennen und können diese jederzeit in einem Heimprogramm anwenden.

Rehasport  wird auf die individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse seiner Teilnehmer abgestimmt. Die Qualität wird durch den Behindertensportverband, die betreuenden Ärzte und unser qualifiziertes Fachpersonal sichergestellt.

Ab sofort können Sie sich Ihren Teilnahmeplatz in unseren Rehasport-Kursen sichern. Wir haben für jede Trainingszeit 15 Plätze und bieten ab sofort Reservierungen für Ihre Wunschzeiten an. Mit der Abgabe der Verordnung haben Sie dann Ihren Startplatz final gesichert. Sobald die Kurse voll besetzt sind, kommen weitere Interessenten zunächst auf eine Warteliste.

Ihr Rehasport-Team

Reha Sport Flyer