17.07.2017

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement der Klinik St. Marien

Die Klinik St. Marien ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Wir orientieren uns in der Qualitätsentwicklung an den aktuellen Richtlinien der BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation) vom 01. September 2009 zum internen Qualitätsmanagement nach § 20 Abs. 2a SGB IX. Seit 2020 erfolgt zusätzlich eine BAR-konforme Zertifizierung nach IQMP Kompakt.

Auf der Grundlage unseres Leitbildes und definierter Qualitätsziele arbeiten wir in Projekt- und Arbeitsgruppen kontinuierlich an der Verbesserung unserer Behandlungsangebote und Arbeitsabläufe. Dabei werden insbesondere auch die Anregungen unserer Patienten, z. B. aus den Befragungen zur Patientenzufriedenheit, in der Zielplanung berücksichtigt.

Maßnahmen zur externen Qualitätssicherung: Die Klinik nimmt am Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung Bund sowie am Qualitätssicherungsprogramm der gesetzlichen Krankenkassen für den Bereich Geriatrie teil.